Urlaub in Dänemark – Erholung für Körper und Seele

Dänemark Urlaub

Urlaub in Dänemark – Erholung für Körper und Seele

Teaser: Sandstrand und Fjorde, Nordsee und Ostsee, das Meer oder die abwechslungsreiche herrliche Natur im Inneren des Landes, Dänemark bietet für jeden Geschmack ein passendes Urlaubsziel. Nicht umsonst ist Dänemark als Urlaubsziel so beliebt.

Kilometerlange, breite Traumstrände, hohe Dünen, eine atemberaubend schöne und üppige Landschaft, idyllische Dörfer und pulsierende Städte – das ist Dänemark. Kein Wunder also, dass das herrliche nordische Land eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist. Dänemark ist vielschichtig, freundlich und unendlich schön. Hier gibt es in jedem Dänemark Urlaub etwas Neues zu entdecken und das Schöne ist, es eignet sich als Ferienziel für Singles gleichermaßen wie für Familien mit Kindern, Paare oder Senioren.

Ferienhaus Dänemark

Urlaub im Land der Wikinger – im schicken Ferienhaus

Wer einen Dänemark Urlaub plant, sollte vorher überlegen, wohin es genau gehen soll. An die wilde, raue Nordsee mit ihren Kilometerlangen, herrlichen Sandstränden oder doch lieber an die etwas ruhigere Ostsee? Wie wäre es denn mit Nordsee und Ostsee gleichzeitig? Denn auch das ist möglich.

Um das Land näher kennenzulernen und entspannt zu erkunden, bietet sich eines der vielen komfortablen und typisch dänischen Ferienhäuser an. Ein Ferienhaus ist der optimale Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Bei der Vielzahl an Angeboten ist ein Ferienhaus für jedes Budget dabei, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Ein Ferienhaus im Inland ist natürlich günstiger, als das Ferienhaus Dänemark am Strand mit Meerblick, wobei selbst die Kosten für die teuersten Ferienhäuser noch relativ moderat ausfallen. Hier lohnt sich ein Vergleich der Preise auf jeden Fall.

Mit einem Ferienhaus gestaltet sich der Urlaub auch wesentlich stressfreier, beispielsweise der Zeitdruck, rechtzeitig zum Essen im Hotel oder im Zimmer sein zu müssen, entfällt und man kann einen erlebnisreichen, aufregenden Tag entspannt auf der Terrasse oder im Garten ausklingen lassen.

 

Dänemark Urlaub – was man gesehen haben sollte

Schroffe Klippen, die steil zum Meer abfallen, Gräser, die sich sanft im Wind wiegen und Sandstrände, die zu einem ausgiebigen Spaziergang einladen, so präsentiert sich der Norden in Dänemark. Hier oben, am äußersten Zipfel Dänemarks, liegt der Fischereiort Skagen mit seinem herrlichen Hafen und dem “einzigartigen Licht”, welches auch heute noch unzählige Künstler in den Ort zieht, um die Magie, die von diesem Ort ausgeht, auf Leinwand zu bannen.

Neben der atemberaubend schönen Sicht über das Meer und den malerischen Stränden bietet Skagen noch eine Besonderheit, die der Besucher nur hier findet – den nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes. Hier treffen Nordsee und Ostsee zusammen und vereinen sich – ein unvergesslicher Anblick und ein ebenso unvergessliches Gefühl, denn nur hier kann man mit einem Bein in der Nordsee und dem anderen in der Ostsee stehen.

Urlaub in Dänemark - Erholung für Körper und Seele

Feinster Sandstrand, so weit das Auge reicht, bietet dagegen die Insel Rømø, kurz hinter der dänischen Grenze. Mit 20 Kilometern Länge und bis zu vier Kilometern Breite ist der Strand im Westen der Insel mit einer der breitesten Strände Europas. Er ist auch ein sogenannter “Autostrand”, das heißt, hier darf mit dem Auto auf den Strand bis ans Wasser gefahren werden.
Das Wattenmeer rund um den eindrucksvollen Strand bietet unzähligen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat und wurde 2014 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt.

Auf der Ostseeseite ist der Besuch der Insel Møn empfehlenswert. Die Hauptattraktion der schönen Insel sind die beeindruckenden, sechs Kilometer langen und 128 Meter hohen Kreidefelsen – der Blick vom Rand der Felsen ist absolut magisch.

Natürlich gibt es auch hier noch weitere herrliche Sehenswürdigkeiten, wie den im Jahr 1845 erbauten Leuchtturm der Insel oder das “kleinste Schloss Dänemarks”, Schloss Liselund. Das entzückende Gebäude ähnelt eher einem Landhaus und liegt malerisch in einem englischen Landschaftsgarten nahe der Kreidefelsen.

Ein Highlight im Dänemark Urlaub ist allerdings Kopenhagen, die pulsierende, lebendige Hauptstadt des Landes. Empfehlenswert bei einem Besuch ist eine Fahrt über die Kanäle der schönen Stadt und der Besuch der “kleinen Meerjungfrau”. Kopenhagen gilt als eine der lebenswertesten Städte – und das zu Recht. Kein Wunder also, dass man hier, wie eigentlich in ganz Dänemark, nur freundliche und entspannte “Einheimische” trifft.

 

Ein Urlaub in Dänemark ist kaum zu überbieten

Die vielen, wunderschönen und unterschiedlichen Inseln, der landschaftliche Gegensatz von Nordsee zu Ostsee, die vielseitige Natur im Landesinneren, große pulsierende Städte und kleine versteckte Dörfer, lange Strände und herrliche Häfen – ein Dänemark Urlaub wie nie langweilig. Zusammen mit der einzigartigen Natur und der sprichwörtlichen Gastfreundschaft der Dänen wird jeder Urlaub in diesem wildromantischen Land unvergesslich.